Bericht Weihnachtsfeier 2016 - Mitteilungsblatt PDF Drucken
Montag, 12. Dezember 2016 um 13:21

 

Familienweihnachtsfeier

Am vergangenen Samstag kamen über 300 Gäste in die Mehrzweckhalle zur ersten "Familienweihnachtsfeier" des Turnvereins. Das Programm gestalteten Gruppen des TV aus allen Altersklassen und viele Mamas und Papas waren gekommen, um ihren Kleinsten bei ihren Vorführungen zuzusehen.

Den bunten Abend eröffnete unsere Eltern-Kind-Gruppe unter der Leitung von Ingrid Menold-Blatt. Über 20 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren zeigten gemeinsam mit ihren Eltern dem Publikum, wie toll sie schon rennen, klettern und hüpfen können.

Weiter ging es mit den etwas älteren Turnkindern unter der Leitung von Tanja Kühner, Knut Eckert und Simon Reiner. Auch hier waren über 20 Kinder auf der Bühne und zeigten zu Musik aus dem Musical "König der Löwen" ihr Können.

Yvonne Howorka, Renate Mönch und Hugo Maier betreuen unsere ältesten Nachwuchsturnerinnen und -turner. In einer tollen Choreographie turnten sie an Langbänken, am Barren und mit Sprungseilen. Zum Abschluss konnte das Publikum akrobatische Pyramiden bestaunen.

Unsere Nachwuchstänzerinnen der Gruppe "Dance4Fun" begeisterten mit einer exakten und mit viel Ausdruck vorgetragenen Choreographie zum Titel "The Greatest" der Sängerin Sia. Die Gruppe wurde von ihrer Trainerin Bettina Katzenberger bereits zum "Schaukasten" des Turngau Heilbronn angemeldet. Dort werden die Mädchen ihre tolle Performance einem noch größeren Publikum zeigen können.

Nach der Pause eröffnete die "Dance Company" mit einer fetzigen Choreographie den 2. Programmteil.

Unter der Leitung von Sabine Becher zeige unsere Frauengymnastikgruppe eine schwungvolle Darbietung zum Titel "Last Christmas". Die Kinder, die direkt vor der Bühne saßen, klatschten begeistert mit und animierten so auch die Besucher an den Tischen zum rhythmischen Mitmachen.

Hausener und Dürrenzimmerer Turnerinnen und Turner traten unter der Leitung von Beate Weber unter dem Titel "Barren Spätlese" auf. Sie zeigten, dass man egal wie alt, beim Geräteturnen eine gute Figur machen kann. Unterstützt wurde die Gruppe von Patrick Storz, der beim KTT Heilbronn in der 1. Bundesliga turnt.

Die "Dance Company" hatte ihren 2. Auftritt zum Lied "Dudelmoser". Unter der Leitung von Martina Wolf hatte die Gruppe eine fetzige Nummer einstudiert. In Dirndln und Lederhosen zeigten sie eine tolle Choreographie.

"Rippl Zippl" hieß der Titel des Stücks unserer Theatergruppe. Mit weiblicher Cleverness und Durchsetzungskraft zeigte die Bedienung des "Bächles" den dortigen Kartenspielern, dass sie mit allen Wassern gewaschen ist. Regina Blatt, Petra Rath, Manfred Umbach, Frank Staiger und Hartmut Reiner begeisterten mit viel Witz und Lokalkolorit das Publikum.

Zum Abschluss des Abends brachte unsere "Men's Company" unter der Leitung von Karin Hönnige die Stimmung im Saal nochmals zum Kochen. Zum volkstümlichen Titel "Rock Me" zeigten unsere AH-Fußballer eine mitreißende Choreographie in bayerischer Tracht. Begeisterungsrufe und ein langer Applaus waren ihr verdienter Lohn.

Viele Besucher blieben auch nach dem Ende des Programms noch in der Halle um bei gemütlichen Gesprächen und Gutem aus der Sekt- und Cocktailbar den Abend entspannt ausklingen zu lassen.