Bericht Weihnachtsfeier 2015 - Mitteilungsblatt PDF Drucken
Mittwoch, 16. Dezember 2015 um 08:01

 

Winterfeier / Kinderweihnachtsfeier 2015

Einen unterhaltsamen Abend erlebten am vergangenen Samstag die über 300 Besucher der Winterfeier des TV Hausen.
Den Beginn des Programms gestalteten zwei Jugendgruppen unserer Turnabteilung. Die Jugendturnerinnen unter der Leitung von Karin Hönnige und Natalie Keller zeigten im Löwenkostüm was sie am Schwebebalken und Boden bereits alles können. Anschließend beeindruckten die Nachwuchstänzerinnen von Bettina Katzenberger mit einer rasanten und exakt vorgetragenen Choreographie. In beiden Gruppen sind Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren aktiv.
Die Damen unserer Frauengymnastik zeigten zu Liedern von Udo Jürgens, dass man auch mit 66 Jahren noch gut in Schuss sein kann, und dass ein Schlag Sahne bei regelmäßiger sportlicher Betätigung kein Problem ist.
Unsere Dance Company um Martina Wolf trat kämpferisch auf. Zu einem Medley aus dem Musical "Rocky" standen die Tänzerinnen im Boxer-Outfit auf der Bühne. Ein Boxring wurde aufgespannt und am Schluss konnte es dann natürlich nur eine Siegerin geben.
Ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum feierten dieses Jahr die Akteure unserer Men's Company. Motiviert und choreographiert von Karin Hönnige sind sie fester Bestandteil unserer Winterfeier. Auch heuer ernteten sie während und nach ihrem Auftritt viel Beifall – vor allem aus den Reihen der weiblichen Gäste.
Diesen steigerten die vier Jungs der Men's Company junior weiter, als sie ihren "Handtuchtanz" aufführten. Während und nach dem Auftritt war immer wieder die Frage zu hören: "Haben die unter dem Handtuch noch etwas an?" – Sie hatten!
Das Deutsche Sportabzeichen konnte Max Widmann dieses Jahr an 37 Mitglieder des Turnvereins verleihen. Vier Familien erhielten das Familiensportabzeichen.
"Dr luschdiche Lomp" war der Titel des diesjährigen Theaterstücks. Professionell wurde es von der Theatergruppe um Petra Rath und Wilfried Keller an Hausener Gegebenheiten und Lokalitäten angepasst. So ging es unter anderem um verwirrende Kreisverkehre, eine Schnellstraße von Schduagert nach Heilbronn und eine Tankstelle im Ort. Das Stück bot erschütternde Einblicke in die Strukturen der Ortsverwaltung und gab überraschende Aufschlüsse über die "Einkommensarten" von Bürgermeister und Amtsleiter.

Am Sonntag zeigten dann bei der Kinderweihnachtsfeier unsere Kinder und Jugendlichen ihr Können. Die verschiedenen Turngruppen, welche von Renate Mönch, Jasmin Ahlgrimm, Irina Maier, Tanja Kühner, Tamina Meidinger, Yvonne Howorka und Hugo Maier betreut werden, hatten an unterschiedlichen Geräten tolle Nummern einstudiert. Viel Beifall war der Lohn für ihre großartigen Darbietungen.
Unsere Bambini-Fußballer unter der Leitung von Corina Reiner und Frank Schelling dribbelten ihre Bälle gekonnt über die Bühne. Zum Schluss gab es ein "Weitschusstraining" in Richtung Zuschauer.
Die von Ingrid Menold-Blatt betreute Gruppe "Eltern-Kind-Turnen" war in beeindruckender Anzahl auf der Bühne. Mutig meisterten die Kinder dunkle Krabbeltunnel und Sprünge vom Kasten.
Zum Abschluss gab es ein Wiedersehen mit der Tanzformation "Dance4Fun" und der Jugendturngruppe. Beide traten bereits an der Winterfeier am Samstagabend auf.
Mit Liedern und Gedichten wurde am Ende des Nachmittags der Nikolaus begrüßt. Er hatte einen ganzen Sack voll Schoko-Kollegen dabei. Leuchtende Kinderaugen waren der Lohn für seine mitgebrachte Überraschung.

Der TV Hausen wünscht allen Sponsoren, Freunden und Mitgliedern eine erholsame und besinnliche Weihnachtszeit und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.