Bericht Weihnachtsfeier 2013 PDF Drucken
Mittwoch, 05. Februar 2014 um 16:33
Winterfeier (14.12.2013)

Zur Winterfeier unseres Vereins konnte der 1. Vorsitzende am vergangenen Samstag über 300 Gäste in der vollbesetzten Mehrzweckhalle begrüßen.

Eröffnet wurde der Abend durch die Turngruppe des SC Ilsfeld. Unter dem Motto "Im Zwergenland" zeigten sie Akrobatik und turnerische Elemente.

Unsere Nachwuchstänzerinnen der Gruppe "Dance4Fun" begeisterten unter der Leitung von Bettina Katzenberger das Publikum mit einer perfekten Choreographie. Absolut synchron und mit viel Ausstrahlung zeigten die Mädchen, dass im Tanz-Nachwuchsbereich eine hervorragende Gruppe herangewachsen ist.

Unter der Leitung von Karin Hönnige zeigten Kursteilnehmerinnen und Übungsleiterinnen mit "Drums Alive" eine beeindruckende Trommelshow auf Gymnastikbällen.

Tamina Meidinger, Luisa Christ und Emelie Wenz zeigten bei ihrem selbst choreographierten Auftritt beeindruckende tänzerische und turnerische Elemente, unter anderem auch am Schwebebalken.

Erotisch wurde es beim Auftritt der "Dance Company" unter dem Motto "Show me how you burlesque". In mit Pailletten besetzten Kleidchen entführten die Tänzerinnen um Martina Wolf das Publikum in die Welt der Revue- und Varieteetheater.

Nachdem die männlichen Gäste sich wieder etwas beruhigt hatten, zeigte unsere "Men's Company" unter der Leitung von Karin Hönnige bei ihrem Auftritt viel Bein. In schwarze und weiße Strumpfhosen gekleidet boten sie eine großartige Show, bei der durch optische Täuschungen die Gesetze der Anatomie außer Kraft gesetzt schienen.

Vor der Pause verliehen Max Widmann und Dieter Schäfer das Deutsche Sportabzeichen an 30 Vereinsmitglieder. Fünf Familien erhielten das "Familiensportabzeichen".

Das von Wilfried Keller geschriebene Theaterstück "d' Agathe kommt" bot hervorragende Unterhaltung.

Eine gelungene, von hervorragenden Programmpunkten getragene Winterfeier beschließt ein ereignisreiches Jahr für den TV Hausen.

Der TV Hausen bedankt sich bei allen Sponsoren, Freunden und Mitgliedern und wünscht Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute fürs neue Jahr.

 

Kinderweihnachtsfeier (15.12.2013)

Vergangenen Sonntag fand die Kinderweihnachtsfeier des TV Hausen unter dem Motto "Weihnachtsturnen" statt. 11 Geschenke gab es auszupacken. 11 Mal wurde der Vorhang geöffnet. Die Ballspielgruppe und Turnen Klasse 2-4 wollten hoch hinaus mit viel Ballpower und Kunterbunten Kastensprüngen. Die kleinen Tanzmäuse als Schneemänner verkleidet zeigen schon früh die Grundlagen für Rhythmus und Körperspannung, während die Tanz AG mit schnellen Bewegungen auf ein altes irisches Musikstück mit einer tollen koordinativen Choreographie ihr Können zum Besten gab. Wie anspruchsvoll und synchron das später werden kann, sah man deutlich bei den "Dance4Fun", unserer Nachwuchstanzgruppe, die mit einer starken Choreographie das Publikum begeisterten. Auch die Drums Alive Show der "Kids Beats", lässt ahnen wie viel Konzentration nötig ist, immer auf dem richtigen Ball zu trommeln. Sogar die Fußballbambini sind nicht nur am Ball stark sondern überraschten mit einer tänzerischen Einlage. Sie zeigten, wer hier die wahren Weltmeister sind. Die Einführung in die Welt des Turnens beim Eltern-Kind-Turnen, bei der das Überwinden und herunterrollen von Hindernissen im Vordergrund stand, ist die Vorstufe zum Bambini- und Vorschulturnen wie man bei der Bank, Boden- und Kastenvorführung sehen konnte. An Barren und Boden zeigen die Kinder der Klassen 1 und 2 ihr Können und die "Christmas Girls" überwinden mit graziösen Drehungen den sogenannten Zitterschwebebalken.

Beim Geräteturnen Spezial ab Klasse 2  wurden selbst ausgedachte Übungen, die synchron am Barren zu zweit oder zu dritt vorgeführt wurden schon sehr präzise geturnt. Belohnt für ihre Beiträge wurden die Kinder am Ende vom Nikolaus, der einen mit Leckereien gut gefüllten Sack dabei hatte. Jedes Kind bekam auch ein Obstdöschen - befüllt mit einem Apfel - mit nach Hause. An dieser Stelle ein Dankeschön an Obstbau Keller. Bei allen anderen Helfern und Helferinnen vor, auf und hinter der Bühne möchten wir uns auf diesem Weg herzlich bedanken.